• LES-50 & 51 Serie

    Kompakte anpassbare Box-PC Serie

  • Offizieller ASRock Distributor
  • CPC-2101

    21.5" Panel PC im modernen Design

  • IPC Systeme
    LES-100 & LES-200

    LES Box PC Serie ab 299,- EUR

  • SP-EN Panel PC Serie

    12.1" bis 21.5" Fanless Multitouch Panel PC

  • Komplettlösung

    Geprüfte Komponenten abgestimmt auf unsere Mainboards

  • LES Serie

    Maßgeschneiderte Gehäuse angepasst auf Ihre Anwendung

  • IPC Systeme
    LES-2000 & LES-4000

    LES 19" Rackmount Serie ab 449,- EUR

  • IP-END21QF

    Full IP65 geschützter Edelstahl Panel PC

19’’ KVM Lösungen

LEAD bietet Ihnen hochwertige Keyboard-Video-Mouse (KVM)-Systeme an, mit denen Sie Ihre Rechnerstruktur bequem von einem Platz aus kontrollieren und steuern können. Alle angebotenen KVM-Systeme sind passend für 19“ Einbauschränke ausgelegt. Mit Größen von 1HE bis 3HE passen die Systeme in die meisten vorhandenen Serversysteme. Sollten mehrere Rechner-/ Serversysteme ansteuerbar sein, bietet Ihnen LEAD ebenfalls die passenden KVM-Switches an.

 

Durch die von LEAD angebotenen KVM-Systeme vereinfacht sich Ihre administrative Arbeit an Ihren Serversystemen um ein Vielfaches. Durch ihre niedrige Bauform und den hochwertigen Tastatureinschüben und Displays, lassen sich die KVM Systeme von LEAD nahezu in jeden bestehenden 19“ Serverschrank integrieren. Justierbare Halteklammern vereinfachen den individuellen Einbau in Ihr Serverrack. Mit Hilfe eines KVM-Systems können Sie Ihre Serverarchitektur über nur ein Controlpanel kontrollieren und ansteuern. Sie können frei wählen ob sie die angeschlossenen Rechner über PS/2 oder über USB ansteuern möchten. 

Durch den optionalen, integrierten KVM-Switch können mehrere Rechner an das KVM-System angeschlossen und angesteuert werden.

 

 

Die neuen InfraSolution Produkte ermöglichen Leitern von Rechenzentren, IT Administratoren und Standortverantwortlichen die Sicherheit bei Rack-Zugriffen signifikant zu erhöhen. Remote Öffnung & Schließung durch Administratoren ist selbstverständlich möglich. Weiterhin wird die Systemeffizienz durch die Überwachung der PDUs sowie von Sensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Vibration, Rauchentwicklung, möglichem Wassereinbruch und weiterer Risikofaktoren deutlich gesteigert. Die InfraSolution wird als StandAlone (S-800) oder Networked (X-800) angeboten.

 

 

Für unternehmenswichtige Schaltschränke ist die Umgebung der Schränke ein wichtiger Faktor. Umwelteinflüsse wie z. B. hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, Rauch, Wasserschäden, physische Bedrohungen, nicht autorisierte Zugänge, fehlerhafte Stromversorgung und Kühlung können einen erheblichen Einfluss auf die Ergebnisse und die Funktionsfähigkeit der Server haben. InfraGuard bietet hierfür eine sichere, stabile und flexible Lösung. Die EC-Box300/M! Zudem bietet InfraGuard eine integrierte Plattform, welche es möglich macht, den Schaltschrank mittels IP an die Bedingungen der Umgebung anzupassen. Durch diese Art von Fernverwaltung spart man Zeit, Reisekosten und es muss nicht dauerhaft ein Mitarbeiter vor Ort sein.

 

 

InfraPower ist eine rackbasierte Stromversorgung und Stromüberwachungslösung von höchster Qualität. Diese unterstützt das Management der Stromkapazität des Rechenzentrums, reduziert Ausfallszeiten und Energiekosten und verbessert die Energieeffizienz. Ideal für einen 19“ Serverschrank. Diese Lösung unterteilt sich in 3 weitere Kategorien:

1. W/WS/Wi/WSi Serie – kWh PDU
2. MD – Metered PDU
3. Basic PDU

 

 

Die InfraCool Lösung unterstützt steuerbare Lüftereinheiten. Die Lüftereinheiten sind so konzipiert, dass Sie aus der Ferne Ein- & Ausgeschaltet werden können. Außerdem kann die Lüfterdrehzahl automatisch an die vom Sensor festgestellte Temperatur eingestellt werden. Die Lüfter bieten einen ausreichenden Luftstrom und die Betriebskosten für den Energieverbrauch im Rechenzentrum werden dadurch minimiert.
In Verbindung mit dem InfraGuard ist eine Fernverwaltung der integrierten Lüftereinheiten mittels GUI (Grafischer Benutzeroberfläche) möglich. Bis zu 4 Lüftereinheiten können an eine EC-Box angeschlossen werden. Mit einer IP können bis zu 16 EC-Boxen via Daisy-Chain (Reihenschaltung) verbunden werden.
Die freie Management-Software (IGM-03) unterstützt bis zu 30 Daisy-Chain-Gruppen der EC-Boxen, somit können bis zu 1920 Lüftereinheiten durch eine GUI zentralisiert verwaltet werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den oben genannten Produkten stets um kundenspezifische Anfertigungen handelt. Das fertige Produkt wird also genau auf Ihre Bedürfnisse angepasst!

Bei Interesse und für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.